Über uns

1958 Tischlermeister Hubert Weingarten gründet eine Tischlerei mit Schwerpunkt Inneneinrichtung: die Firma Weingarten-Innenausbau in der Merkenicher Str. 163 in Köln Niehl.

Hier wurden auf 300 qm Innentüren, Einbauschränke, Wand- und Deckenverkleidungen gefertigt. Diese sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich.

1967 reichte der Platz hier nicht mehr aus. Es wurde eine neue Tischlerei gebaut in der Merkenicher Str. 57. Hier konnte nun auf 700 qm die Fertigung expandieren.

1970 kam ein eigener Fensterbaubetrieb auf 2400 qm Grundfläche für Holzfenster in Hürth hinzu.
Bauelemente aus Aluminium und Kunststoff, wurden zusätzlich als Handelsware mit aufgenommen.

1975 wurde die Geschäftsbeziehung zur Firma Biffar aufgenommen und ein Biffar Studio in Köln aufgebaut.

Anfangs wurde ein Ausstellungsraum am Quatermarkt / Gürzenichpassage eingerichtet.
Zwischenzeitlich wurde der Fensterbaubetrieb in Hürth eingestellt.

1993 wurde die Firma von Bärbel Weingarten-Fergen, Tischlermeisterin, übernommen.

1999 zog das Biffar Studio vom Quatermarkt in den Drosselweg 48 nach Köln-Niehl.

2005 Vereidigung von Bärbel Weingarten-Fergen als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Köln für das Tischlerhandwerk.

2006 wurde die Biffar Ausstellung in eine Ausstellung für Fenster und Türen von verschiedenen Handelspartnern umgebaut.